Montessori-Tagesbetreuungeinrichtung

für Kinder im Alter von

1 bis 6 Jahren

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 „HILF MIR, ES SELBST ZU TUN      

  ZEIG MIR, WIE ES GEHT 

      TU ES NICHT FÜR MICH      

      ICH KANN UND WILL ES ALLEINE MACHEN     

 HAB GEDULD, MEINE WEGE ZU BEGREIFEN      

 SIE SIND VIELLEICHT LÄNGER   

     VIELLEICHT BRAUCHE ICH MEHR ZEIT,  

    WEIL ICH MEHRERE VERSUCHE MACHEN WILL  

 MUTE MIR AUCH FEHLER ZU,

DENN AUS IHNEN KANN ICH LERNEN“   

 

(aus Maria Montessori, Kinder lernen schöpferisch)
 

 
 

Montessori-Pädagogik

  

Das „Kind im Mittelpunkt“ 

  

Montessori-Pädagogik bedeutet, Kinder in ihrer individuellen Persönlichkeit anzunehmen, ihnen mit Respekt und Achtsamkeit zu begegnen und sie liebevoll und hilfsbereit bei ihren Entwicklungsschritten zu begleiten. 

 

Ein Leitsatz der Montessori-Pädagogik lautet: „Hilf mir, es selbst zu tun.“ Die „vorbereitete Umgebung“ lädt die Kinder ein, nach ihren Bedürfnissen selbständig und eigenverantwortlich tätig zu werden unter Berücksichtigung klarer Rahmenbedingungen.  

 

Augenmerk wird auf die „sensiblen Phasen“ in dieser Entwicklungsstufe - Zeiträume, in der bestimmte Lernschritte spielerisch erfolgen – gerichtet: Bewegung, Ordnung und Sprache.

 

In einer entspannten und liebevollen Atmosphäre kann Vertrauen aufgebaut werden und ein Gefühl von Sicherheit entstehen.